News und Infos zur Romfahrt 205


Vortreffen aller Teilnehmenden

12. Juni, 19 Uhr, Bürgerhaus Mohrenhaus 
 

Unser Hotel bei der Wallfahrt

Bestimmt interessiert es Euch, in welchem Hotel wir untergebracht sein werden. Einfach mal anklicken ... 

Herzliche Einladung zum Aussendungsgottesdienst

Unser Programm

Sonntag, 28. Juli    
Abfahrt der Reisebusse am Abend


Montag, 29. Juli    
Mittags: Ankunft im Hotel

18 Uhr: Kick-Off in der Lateranbasilika


Dienstag, 30. Juli    
Eucharistiefeier mit Papst Franziskus

Programm auf dem Petersplatz (ca. 17 bis 21 Uhr)


Mittwoch, 31. Juli  
Besuch der Domitilla-Katakomben 


Donnerstag, 1. August 
!!! Ostia fällt aus !!!  - Wir machen unser Ding in Rom!

Freitag, 2. August 

Nachmittags: Abschlussgottesdienst

Abends: Abreise


Samstag, 3. August  
Vormittags/ mittags: Ankunft der Busse im Bistum


BITTE BEACHTEN:

  • Die Anmeldung läuft online über die Diözese Augsburg. Das aufgezeigte Programm zeigt lediglich Eckdaten der Fahrt. 
  • Neben dem Programm der Diözese steht für uns im Besonderen die Begegnung mit allen Jugendlichen der Ministrantenwallfahrt im Vordergrund: Jugendfreizeit in Rom gehört dazu. 
  • Für Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Babenhausen ist eine eigene "Mini-Stadtrallye" im Plan. 
  • Selbstgeplante "Mini-Urkundungstouren" in den großen Kirchen und Denkmälern der Stadt Rom werden eigens im Vorfeld erarbeitet und vorort dann durchgeführt.

Weitere Infos zur Romfahrt 2024

Der Geschwister-Zuschuss kann bis zu 2 Wochen nach der Reise im BJA beantragt werden. Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach der Anzahl der Antragstellenden. Es ist mit maximal 75 EUR pro Geschwisterkind zu rechnen. (So kann eine Familie mit z. B. zwei reisenden Kindern mit ca. 100 – 150 EU gesamt an Zuschuss rechnen). [Mehr Infos]


Gruppenleiter/innen (also die Aufsichtspersonen) haben die Möglichkeit, sich für die Reise von ihrem Beruf oder Ausbildung freistellen zu lassen (also i. d. R. unbezahlter Urlaub). Hierzu kann beim BJA bis 10.6.24 ein Antrag gestellt. [Infos und Antrag] I


Folgende Fragen tauchen des Öfteren auf:

a) Ist es geplant, dass alle Reisenden einer angemeldeten Pfarreiengemeinschaft in einem Bus zusammen fahren? -> Ja, davon kann man ausgehen.
 
b) Kommen alle Reisenden einer Pfarreiengemeinschaft in dasselbe Hotel?  -> Ja.
 
c) Erfolgt die Unterbringung in den Mehrbett-Zimmern ausschließlich mit Minis aus Deiner Pfarrei/PG?
-> Nicht unbedingt. Es kann auch sein, dass in den Zimmern Reisende aus verschiedenen Pfarreien/PGs untergebracht sind. (Ziel ist hier, die Zimmer bzw. Betten so gut wie möglich zu belegen, um den Reisepreis so niedrig wie möglich zu halten.)


d) Können Begleitpersonen Einzel- oder Doppelzimmer buchen?
-> Das Kontingent an EZ und DZ ist begrenzt. Gerne könne Sie bei Ihrer Anmeldung im Textfeld, ganz unten, Ihren Wunsch angeben.

 Zuschlag für EZ 170 EUR
 Zuschlag für DZ je Person 70 EUR
 
e) Können die Gruppen in den Hotels Abendessen bekommen?
 -> Im Angebot des BJA sind nur die Frühstücke enthalten. Viele Hotels bieten auf Anfrage Abendessen an. Gruppen, die dies wünschen, müssten selber Kontakt mit dem Hotel aufnehmen und eine Vereinbarung direkt mit dem Hotel treffen. (Häufig werden 3-Gänge-Menüs für ca. 20 -25 EUR angeboten).
In welchem Hotel Sie untergebracht sind, erfahren Sie von uns ca. ab Mitte Mai 2024.

 

Für weitere Fragen steht das Bischöfliche Jugendamt gerne zur Verfügung!